Zukunft

Wir stehen am Ende.

Die Menschheit ist dabei, den Planeten Erde unwiederbringlich für nachkommende Generationen zu zerstören.

UnZukunftsere Umwelt, Tiere und auch wir Menschen sind bereits heute von den Folgen betroffen. In naher Zukunft wird auch menschliches Leid zunehmen weil Profit und Konsum immer größere Teile der Erde regieren. Die Welt soll ein rund um die Uhr geöffnetes Einkaufs-Paradies werden, in dem Kaufen und Verkaufen immer neuer, immer besserer Produkte der vorherrschende Lebenssinn sein sollen.

  • Wir erschöpfen die Ressourcen in zunehmendem Maße und beuten die Erde aus, handeln dabei größtenteils genussorientiert und unbewusst.
  • Wir haben den Bezug zu unserer Nahrung und somit zu einem wichtigen Aspekt unserer Gesundheit bereits weitestgehend verloren.
  • Wir haben unsere Gesellschaft auf dem Leid unzähliger Tiere aufgebaut.
  • Wir “verheizen” die Umwelt in der wir leben und haben ihr schon heute einen massiven Schaden zugefügt.

Im Jahr 2016 leben ca. 7,5 Milliarden Menschen auf diesem Planeten. Bis zum Jahr 2050 könnte die Erdbevölkerung, gemäß der UN Bevölkerungsprojektion, auf bis zu 10 Milliarden Menschen angewachsen sein. Die Nachfrage nach Ressourcen wird demnach in den kommenden Jahrzehnten immens steigen.

Im 21. Jahrhundert entscheidet die Menschheit über ihren Fortbestand. Die Zukunft hängt von den alltäglichen Entscheidungen jedes Einzelnen ab, ob jung oder alt, ob in Industrie-, Entwicklungs- oder Schwellenländern.

 

statistic_id1716_weltbevoelkerung-2015
Weltbevölkerung von 1950 bis 2015 (in Milliarden) , Quelle: UN DESA (Population Division), © Statista 2016

_______________

www.footprintnetwork.org/download.php?id=312 (Stand 2006)